Webster Internet relauncht erneut die eigene Webseite und setzt ab sofort WordPress als CMS ein.